Gute Plätze für Schleswig-Holsteiner

Stadt und Flughafen Lübeck waren Schauplätze des Deutschlandfluges 2017, den die Bundeskommission Motorflug des Deutschen Aero Clubs vom 14. bis 18. Juni veranstaltet hat. Er findet alle zwei Jahre statt und gilt als Zuverlässigkeitsprüfung für Motorflieger, dient der fliegerischen Weiterbildung, dem Sicherheitstraining sowie der Nachwuchsförderung.

Teams aus den schleswig-holsteinischen Vereinen erreichten beachtliche Platzierungen.

Hier alle Angaben:

 

Streckenführung

 

Ergebnislisten

 

Video vom Start in Lübeck